Luxury Vinyl Tiles, kurz LVTs genannt, sind das Erfolgsprodukt auf dem Bodenbelagsmarkt. So auch beim Hersteller PROJECT FLOORS. Dessen Fliesen und Planken in Holz-, Stein- oder Betondesign überzeugen sowohl durch ihre anspruchsvolle Optik und Haptik als auch durch ihre faszinierenden Oberflächenstrukturen. Ganz groß kommen sie in Verbindung mit raffinierten Verlegetechniken wie Fischgrät oder Chevron heraus.

Neben funktionellen Eigenschaften wie zum Beispiel hoher Strapazierfähigkeit, leichter Pflege und langer Lebensdauer, ist das Design eines der zentralen Charakteristika moderner Luxury Vinyl Tiles. Es entsteht aus dem Zusammenspiel von Dekorauswahl, Farbgestaltung, Oberflächenstruktur, Format und Verlegungsart. Das Ineinandergreifen dieser Faktoren ermöglicht die Realisierung vielseitiger Raumwirkungen, die sich immer wieder neu variieren lassen.

Chevron zur Repräsentation

Die im 60°-Winkel angeschrägten Planken in dieser Parfümerie sind im Chevron-Muster verlegt, einer klassischen Verlegetechnik aus dem Parkettbereich. (Titelfoto und dieses Foto: PROJECT FLOORS)

Eine gute Basis für die innovativen Einsatzmöglichkeiten von Luxury Vinyl Tiles bietet das stetig wachsende Angebot aus verschiedenen Dekoren und Formaten von PROJECT FLOORS. Dazu gehören Chevron-Planken, die in sechs Dekoren im Sonderformat erhältlich sind. Die im 60°-Winkel abgeschrägten Planken werden in einer Verlegetechnik, die aus dem Parkettbereich stammt, auf den Boden gebracht. Chevron-Muster verleihen privaten und öffentlichen Räumen eine elegante Anmutung und eignen sich zur Gestaltung repräsentativer Bereiche. Die Planken lassen sich sowohl mit antiken als auch mit modernen Möbeln kombinieren und ermöglichen in vielen Objektbereichen eine aufmerksamkeitsstarke Bodengestaltung.

Fischgrät für zeitlose Eleganz

Im Unterschied zu Chevron werden Planken im Fischgrät-Muster im 90°-Winkel versetzt verlegt. Auch hier kommt eine klassische Verlegeart neu zu Ehren, die sehr elegante Gestaltungslösungen erlaubt.

Für die Präsentation zeitlos klassischer Möbel empfiehlt sich die Verlegung von Planken im eleganten Fischgrät-Muster.
(Foto: PROJECT FLOORS)

Luxury Vinyl Tiles: vielfältig verlegbar

Sechs Dekore mit einer sogenannten Groutline oder Profilfase ergänzen das Bodenbelagsangebot. Hier wird die Fase der Planken bis in die Mittellage hineingefräst. Die verlegten Planken, die in drei unterschiedlichen Formaten pro Verpackungseinheit geliefert werden, ergeben ein sehr rustikales Dielenbild. Einen besonders hohen Grad an Individualität ermöglichen darüber hinaus Intarsien. Sie werden per Wasserstrahl exakt nach Kundenvorgaben aus den gewünschten Dekoren geschnitten. Selbst Logos, Wappen oder Schriftzüge können dadurch in die Bodengestaltung integriert werden.