RENOLIT legt bei seiner Hochleistungsfolie RENOLIT REFACE viel Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Daher hat Ekkehard Wulff, Entwickler von RENOLIT REFACE und Experte für Qualitätssicherung, bei drei Objekten die Qualität der Fassadenfolierung persönlich überprüft. Ekkehard Wulff prüfte die drei bis vier Jahre alten Folierungsarbeiten und war überzeugt: „Bei allen Objekten war die Qualität auch nach mehreren Jahren noch einwandfrei. Und nicht nur das: Die Kunden waren auch jetzt noch hoch zufrieden und sehen sich in Ihrer Entscheidung für RENOLIT REFACE bestätigt“.

Wir haben für Sie die Ergebnisse der Projektbegutachtungen zusammengefasst:

Klinikum Worms

Darum ging es bei dem Projekt: Im Juni 2014 wurden ca. 500 Quadratmeter Folie auf Metallkassetten an einem Apothekengebäude angebracht.
Das Ergebnis: Bei der Begutachtung dreieinhalb Jahre später gab es keine sichtbaren Schäden. Geringfügige Schmutzlaufspuren auf der Südwestseite konnten restlos entfernt werden. Insgesamt sah die Folie einwandfrei aus, es gab keine Glanz- oder Farbänderungen. Selbst eine mechanische Beschädigung an einer Kassette hat nicht zu Folienablösungen geführt.

Bürogebäude, Wolfsburg

Darum ging es bei dem Projekt: Im April/Mai 2014 wurden ca. 500 Quadratmeter Folie in der Farbe Signalweiß auf pulverbeschichtete Metallkassetten an einem Verwaltungsgebäude angebracht.
Das Ergebnis: Die Bestandsaufnahme nach vier Jahren zeigte keinerlei Beschädigungen oder Verunreinigungen auf der Folienfläche. Auch waren keine Blasen oder Ablösungen, Verfärbungen oder Vergilbungen etc. erkennbar. An den Kanten und in den Fugen gab es keine Ablösungen, Risse oder sonstigen Probleme.

Bürogebäude, Son, Niederlande

Darum ging es bei dem Projekt: An diesem Objekt wurden, als Besonderheit, nur die Frontflächen der Fassadenkassetten beklebt. Auf eine Beklebung der Innenkanten wurde aus Kostengründen verzichtet, weil mit RENOLIT REFACE in der Originalfarbe der Bleche beklebt wurde.
Das Ergebnis: Bei der Kontrolle nach drei Jahren Nutzung zeigten sich unter anderem die nach oben offenen Klebekanten in einem einwandfreien Zustand mit keinerlei Kantenablösungen. Das Objekt befindet sich generell in einem hervorragenden Zustand. Die Folienfarbe und Oberfläche haben sich visuell nicht verändert.

Zusammengefasst hielten alle Untersuchungsberichte fest, dass keines der Objekte von Ablösungen, Rissen oder Verfärbungen betroffen war. Dort, wo Schmutzlaufspuren unterhalb von Kanten oder Fenstern auftraten, ließen sich diese leicht entfernen. Selbst bei starker südseitiger Sonneneinstrahlung und ohne regelmäßige Reinigung behielten die Fassaden ein einwandfreies Äußeres. Das bestätigt, was schon zuvor in zahlreichen, von RENOLIT unabhängigen Instituten in verschiedenen Testverfahren festgestellt und zertifiziert worden ist. Ein Beispiel dafür ist das IFO-Zertifikat des IFO Instituts für Oberflächentechnik in Schwäbisch Gmünd, welches RENOLIT REFACE in einer gutachterlichen Zusammenfassung als „(…) basierend auf der Begutachtung zahlreicher Labor- und Freibewitterungsergebnisse sowie der Begutachtung von Referenzobjekten für den Außenbereich dauerhaft geeignet“ empfohlen hat.