Taschen aus gebrauchten LKW-Planen sind seit vielen Jahren unverändert erfolgreich: einerseits wegen ihrer abwechslungsreichen, trendigen Designs, andererseits, weil das PVC-beschichtete Gewebe über seine ursprüngliche Nutzungsdauer hinaus in Form neuer Taschen weiter im Einsatz bleibt. In diesem Marktsegment tummeln sich auch die außergewöhnlichen Taschen von Zirkeltraining™: Produkten aus gebrauchten Leder- und Kunststoffbezügen, die von ausrangierten Sportgeräten und Turnmatten stammen.

Auf die Idee zur Taschenfertigung kam Turnvater Bernd Dörr im Jahr 2007 als er bei einem Reparaturbetrieb für Sporthallengeräte jede Menge alte Turnmatten und einige defekte Turngeräte entdeckte, die weggeworfen werden sollten. Die gut sichtbaren Gebrauchsspuren auf den Leder- und Kunststoffbezügen faszinierten den Sportfan aus Mülheim an der Ruhr sofort. Schon stellten sich Erinnerungen an den einstigen Schulsport ein und damit an das so verhasste Zirkeltraining.

(Fotos: Zirkeltraining™)

Limitierte Unikate

„Manche Ideen sind so simpel und naheliegend, dass man sich wundert, warum sie noch nicht eher ausgedacht wurden“, so Dörr. Ob Sporttasche, Laptop-Sleeve oder sichere Hülle für Smartphones: Die handgearbeiteten Vintage-Unikate unter dem Taschenlabel Zirkeltraining™ vertreibt er heute nur in ausgewählten Ladengeschäften. Die Taschen sind streng limitiert, weil die äußerst robusten Bezugsmaterialien nur in kleinen Mengen als Abfall anfallen.

Eine modulare Business- bzw. Laptoptasche „Sportdirektor 15“ in ähnlicher Optik wie auf diesem Bild ist der Hauptpreis im aktuellen Gewinnspiel von AGPU Media. (Foto: Zirkeltraining™)

Stringente Markenführung

Neben dem Leder, das als Bezug für Turnböcke oder –kästen dient, werden auch die PVC-beschichteten Gewebe alter Turnmatten zu schönen Taschen verarbeitet und damit noch einmal deutlich länger genutzt. Der genoppte mittelblaue Kunststoffbezug harmoniert wunderbar mit dem abgegriffenen braunen Leder in auffallender Used-Optik. Zu den Produkten passt auch der Markenauftritt, den Werbeprofi Markus Kreykenbohm mit viel Sinn für Selbstironie und einer liebevollen Oldschool-Patina im Außenauftritt inszeniert hat.

Weitere Informationen: www.zirkeltraining.biz