Fenster, Boden, Rohre: Eigentlich von Bauanwendungen bekannt, zeigt der Kunststoff PVC auch im Outdoor-Bereich viele unterschiedliche Facetten. Produkte wie moderne Zeltbahnen etwa sind nicht nur wetterfest sondern auch nachhaltig.

Die Faszination von Zelten ist ungebrochen. Wurden in den Anfängen noch Lederbahnen zum
Schutz vor der Witterung verwendet, übernahmen später einfache Stoffe diese Aufgabe. Mit der Zeit wurden nicht nur die Materialien für Zelte weiterentwickelt, auch bei der Technik gab es große Fortschritte. Moderne Zelte bestehen heute aus High-Tech-Materialien, die neben Schutz und Zuverlässigkeit auch jede Menge Komfort bieten.

Zu den häufig verwendeten High-Tech-Materialien zählt auch PVC. Der moderne und innovative Werkstoff wird aufgrund seiner Vorteile vielfältig verwendet und stetig weiterentwickelt. PVC beschichtete Gewebe undtransparente Folien bieten nicht nur einen hervorragenden Schutz vor der Witterung, sie sind auch außerordentlich strapazierfähig, stabil und besonders langlebig im Gebrauch. Dadurch eigenen sich Zelte aus diesem Material sogar für den Ganzjahreseinsatz. Zudem sind PVC-Planen flammhemmend, was bei der Verwendung auf Veranstaltungen mit besonderen Brandschutzauflagen eine wichtige Rolle spielt.

Von der Luftmatratze bis zum Paddlingboard

Elastische PVC-Produkte spielen in vielen Facetten unseres modernen Lebens eine wichtige Rolle. Der Werkstoff verbindet auf einzigartige Weise äußerst stabile Eigenschaften mit enormer Flexibilität und bewährt sich täglich aufs Neue. Das gilt auch für den Outdoor-Bereich. Neben den Zelten aus PVC-beschichtetem Gewebe gibt es viele weitere Beispiele – von der bewährten Luftmatratze über einen Wetterschutz für Radfahrer, der neben einer Polycarbonat-Scheibe eine durchsichtige PVC-Folie nutzt, bis hin zu aufblasbaren Paddlingboards. Bei letzteren wird der sog. Dropstich-Kern mit einer widerstandsfähigen PVC-Lage verklebt und so vor Beschädigungen geschützt.

Branche setzt auf Nachhaltigkeit

In ökologischer Hinsicht können PVC-Produkte alleine schon durch ihre Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit punkten. Darüber hinaus sind sie recycelbar. Mit der Selbstverpflichtung zur nachhaltigen Entwicklung, forciert die europäische PVC-Branche freiwillig weitere Fortschritte. So hat sich das Nachhaltigkeitsprogramm VinylPlus® bis 2020 nicht zuletzt konkrete Recyclingmengenziele auf die Fahnen geschrieben.

(Foto: Low & Bonar)