Krankenhäuser werden inzwischen auch nach Aspekten der Healing Architecture gestaltet, denn ein angenehmes Ambiente fördert nachweislich die Heilung von Patienten. Eine ansprechende Deckengestaltung ermöglichen beispielsweise schnell montierbare Vinyl-Spanndecken in vielfältigen Designs.

Mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen und einer großen Farbvielfalt können Behandlungs- oder Ruheräume dank langlebiger Vinyldecken ganz individuell auf die jeweilige Zielgruppe und deren Bedürfnisse zugeschnitten werden. Die digitale Bedruckbarkeit des Materials eröffnet zusätzliche Gestaltungsvarianten: von kindgerechten Märchenmotiven bis zu beruhigenden Landschaftsbildern. Mit der Hinterleuchtung transluzenter Folien setzt man Lichtakzente oder erzeugt eine indirekte Beleuchtung. Akustikdecken reduzieren den Lärm in stark frequentierten Bereichen. Darüber hinaus ermöglichen Vinyl-Spanndecken die Integration wichtiger funktionaler Elemente wie Beleuchtung, Lüftungsgitter, Lautsprecher, Rauchmelder und Sprinkler: eine elegante Hightech-Lösung, die sich optisch zurücknimmt.

Schnelle und saubere Montage

Ein Spanndeckensystem besteht aus einem umlaufenden Aluminiumprofil und einer leichten Vinylfolie, die mit Hilfe eines Keders in das Profil eingespannt wird. Sie ist schnell und sauber montiert. Für Wartungsarbeiten an Leitungen und anderen Elementen, die sich unter der Decke befinden, lassen sich die feuchtigkeitsresistenten Folien abhängen und später wieder montieren: eine in jeder Hinsicht leicht handhabbare Lösung.

(Fotos: DPS Stretch Ceiling)

Der Folienspezialist RENOLIT bietet ein umfangreiches Spektrum an Vinyl-Spanndecken zur Gestaltung oder Renovierung von Kliniken, Seniorenheimen oder Arztpraxen. Die in Deutschland hergestellten Folien erfüllen die VOC Emissionsklasse A+ und bieten extrem niedrige Emissionswerte. Für ein Plus an Hygiene sorgt eine antimikrobiell ausgestattete Produktvariante mit BIO-PRUF™ Additiv, die das Wachstum von Mikroorganismen verhindert.

www.renolit.com/profession